Lucia Klein                                                             „Bilder" 


2018-6


Die Künstlerin lässt in ihren Bildern das kongeniale Paar “Kontrolle und freie Bewegung” den Pinselstrich tanzen. Die Themen sind rein der Intuition abhängig, Erinnerungen an Menschen und Situationen, an geträumte Bilder und auch Eindrücke, die andere Bilder hinterlassen haben. In den Arbeiten taucht eine Synästhesie auf, das Zusammenwirken von Sinnen,

in der sich Erinnerung und aktueller Blick zu einer neuen Wahrnehmung ergänzen.

© THOMAS LEHMEN 2019